texture

 Leie- und Flachsmuseum

 TEXTURE erzählt die Geschichte des Flachs- und Leinengewerbes. Eine Geschichte mit kräftigen Wurzeln, die von starken Fachleuten und Unternehmern zeugen, die sich mit gewagten Innovationen und Flexibilität fortlaufend neu

erfunden haben. Bereits seit dem Mittelalter ist Flandern in ganz Europa für seine Textilien berühmt. Luxusprodukte wie Spitze und Damast sind beim Adel und Bürgertum sehr beliebt; die gewöhnlichen Bürger kleiden sich in Rohleinen, das hier in großen Mengen gewebt wird. An den Ufern der Leie entsteht ein neuer Industriezweig, der die Welt erobern wird: die Flachsverarbeitung. ‘Courtrai flax’ gilt schon bald als besterFlachs auf dem Markt und ist international sehr begehrt.

50.829765, 3.2560476