plein

Der Plein (Platz) hat eine militärische Vergangenheit. Mitte des 17. Jahrhunderts wurde hier eine Zitadelle mit Kasernen gebaut. In der Mitte der militärischen Gebäude lag ein Übungsgelände, der heutige Plein. Die Militärgebäude wurden abgerissen, Bäume wurden gepflanzt und 1879 wurde der Plein ein öffentlicher Park. 2002 wurde der Park nach einem Entwurf des Büro Wirtz neu gestaltet. Die großkronigen Bäume wurden gerodet und machten Platz für Laubengänge mit Wanderwegen aus Dolomit. Die Springbrunnen verleihen dem Park eine erfrischende Note. Im Zentrum finden Sie ein Podium zwischen Sitztribünen. Charakteristisch für den Park sind die mächtigen Platanen, Linden und wilden Kastanien.

50.8294983, 3.2717595